Zwei Demonstrationen in Zürich – Stadt Zürich

by

Um 14 Uhr besammelten sich mehrere tausend Personen hinauf dem Turbinenplatz zu Gunsten von eine bewilligte Demonstration gegen dies Covid-Zertifikat. Zur gleichen Zeit trafen sich beim Helvetiaplatz mehrere Hundert Personen zu Gunsten von eine unbewilligte Gegendemonstration unter dem Stichwort «Verbinden gegen rechts». Sie führte vom Helvetiaplatz via Stauffacherstrasse, Kasernenstrasse, Militärstrasse, Langstrasse zurück zum Helvetiaplatz. Während dem Umzug wurden vereinzelt Rauchpetarden gezündet und Reden gehalten. Gegen 15.15 Uhr löste sich die Demonstration hinauf. Die bewilligte Demonstration im Ring 5 setzte sich um 15 Uhr in politische Bewegung und endete hinauf dem Turbinenplatz, wo anschliessend solange bis 17.45 Uhr die Schlusskundgebung stattfand. Es kam im Zusammenhang beiden Demonstrationen zu keinen Auseinandersetzungen. Solange bis jetzt sind keine Meldungen mehr als Sachbeschädigungen während den Demonstrationen komprimiert. Die Demonstrationen hatten genauso Auswirkungen hinauf den öffentlichen sowie den Individualverkehr.

Quelle