Mann im Kreis 4 mit Stichwaffe verletzt

by

Von kurzer Dauer vor 04.00 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass an jener Verzweigung Weit- / Hohlstrasse ein Mann mit einer Stichwaffe zerschunden worden sei. Die ausgerückten Polizisten trafen vor Ort uff vereinen 19-jährigen Schweizer, jener Stichverletzungen am Lauf aufwies. Mit jener Sanität von Schutzmechanismus & Rettung Zürich wurde er umgehend ins Spital gebracht. Aufgrund von ersten Abklärungen und Hinweisen ereignete sich jener Zwischenfall zuvor in jener Bäckeranlage, wo die Stadtpolizei Zürich vereinen 17-jährigen Tatverdächtigen von jener Elfenbeinküste festnehmen konnte. 

Quelle