Bautätigkeit und Wohnungsbestand 4. Quartal 2020

by

Im vierten Quartal wurden 573 Wohnungen fertigerstellt; dasjenige entspricht etwa dem durchschnittlichen Quartalsmittel zwischen 2009 und 2019. Die Abbrüche lagen mit 144 Wohnungen etwa 50 unter dem langjährigen Schnittwunde.

Die Investitionssumme jener fertiggestellten Projekte betrug 630 Mio. Franken. Dieser Zahl liegt vor allem wegen jener Komplettierung von zwei grossen Projekten stark zusätzlich dem langjährigen Schnittwunde. Dasjenige eine Projekt ist die Arealüberbauung «WolkenWerk» in Leutschenbach. Dasjenige zweite grosse Projekt ist jener Neubau jener ETH an jener Gloriastrasse.

Neu bewilligt wurden im vierten Quartal 2020 hingegen nur Projekte mit einer Bausumme von 292 Mio. Franken. Dasjenige ist weniger wie in einem durchschnittlichen Quartal.

Dieser Wohnungsbestand per 31.12.2020 beträgt 228 817 Wohnungen. Dasjenige entspricht einem Höhenunterschied von 1681 Wohnungen im Vergleich zu dem Vorjahr.

Themenbereich Bautätigkeit / Quartalszahlen

Themenbereich Wohnungsbestand

Quelle